Was wurde aus Nogger Choc?

Die Sucht….Ist böse.

Wenn du kiffst, tust du das, um bewusst eine Bewusstsseinsveränderung hervorzurufen.

Die Welt dreht sich langsamer als vorher. Der “Druck” der Welt in seiner Vielfalt, den Kiffer von ihrer ureigenen Art aus schon als übernormal empfinden, wird mit schnellen Flaschenzügen von der schwer beladenen Seele gehoben. Der Eindruck ist gedämpft, Die Gedanken spürbar langsamer aber dafür deutlich klarer. Das Gehirn als anatomisches solches füht sich an wie betäubt, wie die narkosierte Lippe, die “versehentlich” beträufelt wurde.

Augenwinkelspektakel, Geschmacksorgasmen, infantile Freude über kleinste Geschehen, Trance - artige Zustände, Redeschwälle, Fressattacken. Geselligkeit, kreativität, Euphorie. zur Ruhe kommen oder hineinsteigern.

Paranoide Wahnvorstellungen, Aufregung höchster innerer Unruhe, Verfolgungswahn, Dauerhafte “Benommenheit, Antriebslosigkeit, Mutlosigkeit, der Gedanke zu verdrängen wird ein enger Verbündeter. Blässe, im meisten Fall Nikotinsucht, erschwertes “erwachen”.

Und ist es nicht da….beginnt die Seele zu fordern. Nach dem Motor, der das riesige Gerüst antreibt mit der wir uns die “Welt” vom Leib halten und uns gerade soviel Kraft gibt, die eigene Welt, das “Kopfuniversum” aufrecht zu erhalten, in der weltliche Probleme an Bedürftigkeit, Aufmerksamkeit und Bearbeitung längst nich den Stellenwert vertreten, den die Welt von uns fordert. Es ist wie ein Stück, dass irgendwo in einem drinnen fehlt. Versuche man sich vorzustellen ein Organ an “Ort und Stelle” zu vermissen, erahnt man das Gefühl, dass für ganz kurze Momente im ganzen Körper einschliesslich Geist & Seele vorherrschend ist. Verzweiflung, Trauer, Wut, alle klassischen, negativen Verarbeitungsmechanismen des Menschen werden jeh nach Länge der Entziehung durchlebt. Es findet ein Ende, ohne Frage. Unvergleichlich mit Delirium und kaltem Entzug, aber es ist ein Akt, den die Seele nie zuvor erlebt hat und an Intensität im Einfluss auf das Bewusstsein über die gesamte Dauer des Konsums zugenommen hat.

FICK DEIN GEHIRN!!!!!

Besiege den Teufel Suchtfaktor, der die Illegalität in ihrer menschlichen nicht rechtlichen Pflicht begründet, den Grund warum “Wer kifft, kriegt nix auf die Reihe” einen Grund hat, ausmärzen, aus dem ganz eigenen Kopf. jede Seele erfährt individuell dieses Gefühl, etwas zu “brauchen” aber das Verlangen vereint sie alle. Dies ist der Schweinehund von dem so zahlreich gerdet wird. Diesen gilt es zu überwinden. Die Grenzen beider Welten klar zu erkennen, allgegenwärtig stärker zu sein, als des Schlangen Apfel der jede einzelne Synapse besucht und mit dem Rausch verlockt. Alle Pflichten, die die Welt gerechtfertigt an dich stellt müssen erfüllt werden. Zahl deine Miete, zahl deinen Strom, zahl dein Wasser und sei Lebensfähig mit Speis & Trank. Danach bist du frei..mit dir selbst zu tun, was immer du tun willst. Jede Phase des lebens solange zu leben, bis alles in einem selbst bereit ist den nächsten Schritt zu gehen. So zu leben, wie man es sich selbst bestmöglich verwirklichen kann.

Erkennst du jedoch, dass es schlimmer wird, das die Welten nicht mehr schwimmen, sondern sich gegenseitig ablösen - lass dich Finger von des Teufels grünem Daumen.

Bist du auffällig schnell aggressiv im Umgang mit Eingriffen in “deine Welt”? begleitet dich der Durst in einer “Zwangspause” den ganzen Tag? Glaubst du von 2 weiter hinten rechts nach dem Taxi verfolgt zu werden? glaubst du auf den ersten Blick zu einem dir fremden Menschen, dass er dir veilleicht etwas böses will? fühlst du dich seit geraumer Zeit “verstummt”? - Denk gut darüber nach! nimm es nich als kritik, überlege ernsthaft wieviel du noch klare, nicht lang überlegte Worte,verbalisierst…beim Durchschnittsmann sind es 7.000 am Tag! Frauen sogar 3 x soviel ! All das muss für dich nix schlimmes sein. Es kann alles mit im großen Pott schwimmen, den das Gerüst eisern unten hält. Denk an dich von früher, was warst du für einer, was bist du für einer, ist das noch derselbe Mensch, der die einzelnen Stadien des Lebens durchläuft oder hat dieser Mensch Teile, Eigenschaften oder gar Emotionen im Laufe der Zeit verloren? oder erinnerst du dich gar nich mehr…?

Fakt ist. Im Laufe der Zeit ist etwas mit dir passiert, dass eine Veränderung deiner Persönlichkeit mit sich gebracht hat und genau dieses sollte es sein, was ständig bewusst neben all den Positiven & negativen Beiwerken in deinem Gedankenkarussel Platz nehmen sollte. Sei Herr deiner selbst, bestimme selbst aktiv und bewusst in welche Richtung du dich entwickelst, sieh nich aus Reihe 7 zu, wie die Machtlosigkeit das Ruder führt. Oder verlasse das Boot.

Nicht weil du es willst, irgenjemand dich zwingt oder äußere Umstände es verlangen, sondern weil es dich sonst vielleicht deine Einzigartigkeit kostet.

Sollten auf dich eine oder mehrere der oben genannten Merkmale des vielleicht süchtigen zutreffen, hier ein guter Satz zum aufstehen..

Ich bin ich und das ist wichtig,

denn ich bin einzigartig.

Be BuFu

..2001 aus der Produktion von Langnese rausgeflogen. Begründung war, dass jeden Sommer neue Specials eingeführt werden, und deshalb andere Marken vom Markt genommen werden. Aber nicht nur das Nogger Choc, sondern auch der Braune Bär wurde aus dem Sortiment genommen. Obwol es ihn mittlerweile wieder gibt. Als “Ersatz” für das Nogger Choc gibt es aber neue Sorten Nogger. Aber alle shice

29.3.07 19:33

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Werbung